Swedcarforum.at

das freundliche Forum für Saab-Fans

Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Hat das jemand zu verkaufen......?

Moderatoren: Handy-Fan, alexaero

Re: Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Beitragvon cutsick » 17.07.2014, 19:58

Wenn dir der (wirklich feine) Aero nicht zusagt, was hältst du von dem?
http://www.willhaben.at/iad/viewimage?adId=90547834
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen." - Walther Röhrl
___________________________________
Saab 9³ 1.8t Schweden '09 kinky
Saab 9³ 2.0t Finnland '02 sunnysh
Benutzeravatar
cutsick
Saabaddict
 
Beiträge: 3835
Registriert: 19.01.2007, 19:57
Wohnort: Gmunden

Re: Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Beitragvon 9000Aero » 17.07.2014, 21:06

Ich weiss der Kilometerstand von meinem Aero is jetzt eher abschreckend auch wenn man ihm die Kilometer nicht unbedingt ansieht. Der Preis is jetzt nicht so dass der jetzt fix wäre, weiss auch dass er eher hoch angesetzt ist. Ich möchte nur nicht dass jemand auf die Idee kommt dass so ein wagen um 1500€ zu haben ist. Mir ist auch bewusst dass sich die Anzahl der potentiellen Käufer gegen Null geht weil von den Fakten her ist es nunmal ein 18 Jahre altes Auto mit über 300 000 km.
Weiss selbst auch nicht wirklich ob ich mich wirklich trennen kann davon weil ich wahrscheinlich so einen Aero nirgendsmehr finden werde. Mir wurde nur eine 9-5 Limo 2007 angeboten und ich da zum grübeln begonnen habe ob ich nicht doch mal was modernes will auch wenn ich denke im 9000er hat man noch immer Luxus ohne ende.
9000Aero
Saabaddict
 
Beiträge: 213
Registriert: 28.11.2006, 19:49
Wohnort: graz

Re: Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Beitragvon gerald » 18.07.2014, 07:33

@cutsick: MIt der Dame hatte ich vor Wochen schon mal Kontakt, wenn ich das nicht verwechsle.
Da stimmt irgendwas mit der Angebae zum Motor nicht... 108 kW wären knapp 150 PS, kann also kein 2.0 ( 2.0 LPT kamen erst später ), sondern nur ein 2.3 sein und ein früher 2.3 Sauger geht für mich gar nicht.
Ich weiß ich bin da ein wenig wählerisch, aber ich habe ja zwei tolle 9000, wenn ich noch einen kaufe, muss es wirklich was Besonderes sein.

@9000Aero: Einen wirklich guten 9000 für einen 9.5 einzutauschen halte ich persönlich für einen Fehler. Aber Gusto und Ohrfeigen sind ja glücklicherweise verschieden :wink:
liebe Grüße
Gerald
Benutzeravatar
gerald
Saabaddict
 
Beiträge: 714
Registriert: 17.07.2006, 08:33
Wohnort: Tribuswinkel

Re: Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Beitragvon TomTurbo » 18.07.2014, 17:19

gerald hat geschrieben:
@9000Aero: Einen wirklich guten 9000 für einen 9.5 einzutauschen halte ich persönlich für einen Fehler. Aber Gusto und Ohrfeigen sind ja glücklicherweise verschieden :wink:


Unterschreibe ich ohne Vorbehalt! Hab ein 9000 Aero gegen die Troll getauscht. Nicht das die Troll schlecht wäre, der Aero ist einfach besser, bequemer. Und langsam seltener.
Saab- Scania Power

Wenn jemand Fotos von mir in grosser Auflösung haben will einfach eine Mail schreiben :-D
Benutzeravatar
TomTurbo
Hasen-Bären-Fuß/Golf-Fahrer
Hasen-Bären-Fuß/Golf-Fahrer
 
Beiträge: 3659
Registriert: 07.01.2008, 18:01
Wohnort: Hard

Re: Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Beitragvon 9000Aero » 20.07.2014, 12:08

Ja eine Ohrfeige würde es nicht unbedingt sein, man muss dennoch praktisch denken wenn man sich für einen wagen entscheiden muss für den Alltag und sicherheitstechnisch sind das 2 Welten, dennoch es handelt sich um eine Rarität beim 9000 und wahrscheinlich wird er als zweitwagen erhalten bleiben.
9000Aero
Saabaddict
 
Beiträge: 213
Registriert: 28.11.2006, 19:49
Wohnort: graz

Re: Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Beitragvon vetsdrivelikeanimal » 14.09.2014, 18:58

nie hätte ich von wodka zu martini wechseln sollen
vetsdrivelikeanimal
Saabaddict
 
Beiträge: 310
Registriert: 31.01.2010, 08:23
Wohnort:

Re: Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Beitragvon Saab 9000 » 14.09.2014, 21:00

stellt Euch vor, jemand kauft den 9k und eine Woche später fährt Ihm eine ziemlich ältere Dame im Rückwärtsgang seitlich und ohne zu bremsen ins geparkte Auto, so wie es unserem Anni vor gut einem Monat passiert ist.

Viel Spaß bei den Verhandlungen mit der Versicherung, auch die habe ich aktuell gerade hinter mir und die Versicherung musste schlußendlich doch noch einlenken und die vollen Reparaturkosten bezahlen :wink:

Anfangs wurde mir für den sehr gepflegten und rostfreien Anniversary ein "Wert" von 1760,- errechnet :shock:

die 12ooo hätte ich beim besten Willen nicht geschafft :mrgreen:
Benutzeravatar
Saab 9000
Mr. 30.000-er Beitrag
 
Beiträge: 597
Registriert: 08.11.2006, 14:20
Wohnort:

Re: Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Beitragvon cutsick » 14.09.2014, 21:00

Der wäre doch was!?!?!
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen." - Walther Röhrl
___________________________________
Saab 9³ 1.8t Schweden '09 kinky
Saab 9³ 2.0t Finnland '02 sunnysh
Benutzeravatar
cutsick
Saabaddict
 
Beiträge: 3835
Registriert: 19.01.2007, 19:57
Wohnort: Gmunden

Re: Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Beitragvon gerald » 15.09.2014, 10:41

vetsdrivelikeanimal hat geschrieben:jetzt aber, herr niederpold

http://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwa ... =95415794&

gruss


Danke, ich kenne den Wagen. Habe sogar am Samstag persönlich mit Jost gesprochen.
Der Zustand des Saab ist über jeden Zweifel erhaben.
Gehirscht ist er zwar nicht, sondern nur von LPT auf FPT umgebaut, was aber selbstverständlich auch völlig ausreichend wäre.
Allerdings handelt es sich ausstattungsmäßig um einen Buchhalter. Kein Leder, kein ACC...
Ob man das Braucht, sei dahingestellt, ob der Preis so leicht zu erzielen sein wird, auch.
liebe Grüße
Gerald
Benutzeravatar
gerald
Saabaddict
 
Beiträge: 714
Registriert: 17.07.2006, 08:33
Wohnort: Tribuswinkel

Re: Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Beitragvon Saab 9000 » 15.09.2014, 11:09

da man sich so schön langsam bestimmte Ersatzteile nur mehr auf dem Gebrauchtmarkt besorgen kann, der große Service auch nur mehr bei sehr wenigen Werkstätten durchgeführt werden kann und jedes Elektronik-Wehwehchen zumindest einen Tech2 benötigt, wird der Kreis der 12k-zahlungswilligen Interessenten extrem klein sein

Ich habe zwar sehr viele Ersatzteile und Reparaturmöglichkeiten hier, würde aber aus weiter oben genannten Gründen trotzdem davor zurückschrecken, mir diesen Saab zuzulegen.

Man müsste zuerst wie bei einem Oldtimer ein tragfähiges Wertgutachten erstellen lassen, das die Versicherung im Fall der Fälle anerkennen muss. Anschließend müsste man dann ja eigentlich auch noch eine Vollkaskoversicherung samt sehr gutem Rechtsschutz abschließen.Trotzdem wird im Fall der Fälle die Streiterei lang und mühsam sein.

Der Wagen kann noch so gut gepflegt sein, wenn man für das Pickerl z.B. einen neuen Airbag brauchen würde, ist dann großes Jammern angesagt.

Trotzdem viel Glück für den Verkäufer.
Benutzeravatar
Saab 9000
Mr. 30.000-er Beitrag
 
Beiträge: 597
Registriert: 08.11.2006, 14:20
Wohnort:

Re: Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Beitragvon vetsdrivelikeanimal » 15.09.2014, 11:34

guten tag

die problematik rund um den absoluten wie relativen wertes eines liebhaberfahrzeugs wird man wohl kaum auf vernunftbasis regeln koennen - ein grossteil unser gehegten und gepflegten altautos waer dann wohl bereits in der presse gelandet

gruss
nie hätte ich von wodka zu martini wechseln sollen
vetsdrivelikeanimal
Saabaddict
 
Beiträge: 310
Registriert: 31.01.2010, 08:23
Wohnort:

Re: Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Beitragvon gerald » 15.09.2014, 11:41

Hallo Wolfgang!

Wenn das sogar Du als quasi DER 9000-Experte in Österreich das sagst, sollte einem das schon zu denken geben.
Mit der Ersatzteilversorgung schaut´s im Vergleich zu anderen Saab Modellen ( ganz zu schweigen von anderen Marken ) tatsächlich nicht sooo rosig aus.
Einzig das Argument mit dem Tech2 würde ich so nicht gelten lassen. Beim 9000 kann man ohne Tech2 wenigstens noch irgendwas machen. Alles, was als Alternative in Frage käme ist noch viel komplizierter und da kannst Du ohne Tech2 nicht mal mehr einen Radio wechseln...

Den Wagen würde ich persönlich durchaus nehmen, nur der Preis liegt für mich weit jenseits einer vernünftigen Grenze. Klar, der Kilometerstand ist einzigartig, aber sonst ist es eben ein Buchhalter ohne alles.
Und der Kilometerstand ist eigentlich nur ein Argument, wenn er auch so bleibt. Fährt man den Wagen ein paar Jahre im Alltag bleibt - eben ein Buchhalter.
Und gerade der Kilometerstand ist ja bei einem gut gewarteten 9000 eher sekundär. Mein Alltags 9000 hat 266tKm auf der Uhr und um den Motor mache ich mir nicht die geringsten Sorgen.

Wäre es ein Anni oder gar Aero würde sich vermutlich ein Käufer finden ( die Relation was teuer ist und was nicht hängt neben der Liebhaberei - bei mir eindeutig vorhanden - auch vom individuellen Füllstand der Portokassa ab - hier haperts am lukrativen Job oder solventen Papa... ), nur wer so viel Geld auzugeben bereit ist, hat in der Regel auch entsprechende Ansprüche.
Die Schnittmenge der in Frage kommenden Käufer dürfte ensprechend sehr klein sein...
liebe Grüße
Gerald
Benutzeravatar
gerald
Saabaddict
 
Beiträge: 714
Registriert: 17.07.2006, 08:33
Wohnort: Tribuswinkel

Re: Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Beitragvon Saab 9000 » 15.09.2014, 12:54

da meiner (bzw einer davon) das glorreiche TCS hat sehe ich das ein wenig anders :wink:

und alles das mich in irgendeiner Weise einschränkt, was das Radio oder jedes andere Bauteil am Auto betrifft, wird einfach nicht gekauft :mrgreen:

Oldtimer passen inzwischen sowieso besser zu mir totlach
Dateianhänge
guess.jpg
(151.33 KiB) 5-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Saab 9000
Mr. 30.000-er Beitrag
 
Beiträge: 597
Registriert: 08.11.2006, 14:20
Wohnort:

Re: Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Beitragvon 9-man » 15.09.2014, 16:27

wow, wunderschöne Oldies!
Respekt!!!
yes
9-5 - it is almost impossible to crash it
Benutzeravatar
9-man
Forumsfeuerwehr
 
Beiträge: 2204
Registriert: 05.06.2007, 15:30
Wohnort: Landeck

Re: Saab 9000 CSE - Brief an den Weihnachtsmann

Beitragvon cutsick » 16.09.2014, 07:35

feine Garage!
das kleine gelbe spielzeug hab ich ja schonmal gesehen, aber was steht denn da daneben??

zum 9k
eine Ledergarnitur sollte ja aufzutreiben sein. wobei ich die stoffsitze bei den alten (bis 9-3I) ganz gut in erinnerung habe. leder sieht halt gut aus, zum sitzen gefällt mir persönlich im nachhinein betrachtet der stoff besser.
eine fehlende acc ist ein nachteil. hier dürfte das nachrüsten schwieriger werden.
ich bin gespannt was mit dem wagen geschieht...
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen." - Walther Röhrl
___________________________________
Saab 9³ 1.8t Schweden '09 kinky
Saab 9³ 2.0t Finnland '02 sunnysh
Benutzeravatar
cutsick
Saabaddict
 
Beiträge: 3835
Registriert: 19.01.2007, 19:57
Wohnort: Gmunden

VorherigeNächste

Zurück zu Ich suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron